Open menu
Lierne/Lijre Nationalpark
©Steinar Johansen/Lierne Nasjonalpark

Lierne/Lijre Nationalpark

Quelle:

Der Nationalpark Lierne besitzt eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt in einer unberührten Natur – ein perfekter Tummelplatz für alle, die gern jagen, angeln oder sonst in der Natur unterwegs sind. Die Landschaft zeigt auf faszinierende Weise, wie die Eiszeit das Gebiet geformt hat. Der Nationalpark ist geprägt von offener Mittelgebirgslandschaft, die nur vom Gebirgszug Hestkjølen (bis 1.300 Meter) überragt wird Die abwechslungsreiche Landschaft ist der Lebensraum einer Reihe von Vogelarten, vor allem von Watvögeln, Enten und Tauchvögeln. Hier kann man Mornellregenpfeifer, Odinshühnchen und Raubmöwen beobachten. Außerdem bietet das wildnisartige Gebiet gute Lebensbedingungen für Vielfraß, Luchs und Bär, die große Reviere benötigen. Eine Reihe von Kulturdenkmälern zeugen davon, dass das Gebiet früher von Samen aufgesucht wurde. Kommen Sie mit auf eine Safari in Norwegens Gebiet mit den meisten Bären. Die Bärensafari wird von kundigen Guides des Nationalparkzentrums Lierne. Im Nationalpark werden auch Pilze- und Beerensammler reichlich fündig. Auch Wanderer kommen gern, obwohl es nur wenige markierte Wege und geöffnete Hütten gibt. Es gibt aber Hütten im und außerhalb des Nationalparks, die von Lierne Fjellstyre unterhalten und vermietet werden, ebenso wie Boote auf mehreren Seen.

 

Wandervorschlag: Nationalpark Gedenkstein, Nationalpark Lierne
Im Nationalpark Lierne steht der Gedenkstein als Erinnerung an die Eröffnung des Nationalparks durch die Kronprinzessin. Die Wanderung zum Gedenkstein führt Sie auf markierten Wegen direkt durch den Nationalpark. Von Grong nehmen Sie die E6 Richtung Süden. Biegen Sie Richtung Gäddede auf die Rv 74 ab. In Muru biegen Sie rechts ab und folgen dem braunen Schild Richtung Nationalpark Lierne. Fahren Sie weiter auf der Mautstrecke Richtung Øvre Jakthytta. Dort befindet sich der Eingang zum Nationalpark. Die Maut können Sie per SMS oder bar bezahlen. Am Eingang befinden sich eine einfache Hütte mit Feuerplatz und Informationstafeln. Hier beginnt die Wanderung. Folgen Sie den Markierungen. Die Entfernung bis zum Stein beträgt ca. 3 km.

Nützliche Informationen
  • Access
    • Frei verfügbar
    • Offener Zutritt

Sjekk ut steder i nærheten