Rock City Namsos – Erlebniszentrum für Rockmusik aus Trøndelag

Das Rock City in Namsos ist ein nationales Ressourcenzentrum für Pop und Rock sowie ein Erlebniszentrum für Rockmusik aus Trøndelag mit der Entstehungsgeschichte und seinen Stars. Bei einem Besuch des Erlebsniszentrums im Rock City Namsos erfahren Sie mehr über die Anfänge Namsos als Stadt der Rockmusik, u.a. in Form der kleinen Wohnung von Hans Rotmo und des Arbeitszimmers „Verdensrommet“ (dt.: Weltall) von Åge Aleksandersen. Außerdem lernen Sie mehrere Seiten des Geschichtenbuchs der Rockmusik kennen. Hier finden Sie mehr Information über das Rock City Namsos – Erlebniszentrum für Rockmusik aus Trøndelag.

Verdensrommet (das Weltall) – Åges Arbeitszimmer

Im Arbeitszimmer „Verdensrommet“ von Åge Aleksandersen sind eine Reihe von Norwegens besten Rockliedern entstanden. Das „Verdensrommet“ ist eine umgebaute Garage aus Åges früherer Wohnung in Flatåsen in Trondheim. Als Åge die Wohnung verkaufen wollte, wurde das „Verdensrommet“ von zwei Investoren gekauft, um sicherzustellen, dass das Rock City dieses Zimmer ausstellen kann. Der ganze Inhalt des Zimmers gehört nun dem Rock City und hat einen zentralen Platz und eine zentrale Bedeutung in der Vermittlung der Rockgeschichte der Region.

Wenn Sie das „Verdensrommet“ besichtigen, dürfen Sie sich selbst als Songwriter ausprobieren, das geschriebene Werk dann selbst im Studio ausprobieren und sogar auf der Bühne aufführen.

Scandic Rock City – Norwegens erstes Rockhotel

Die Inneneinrichtung der Zimmer, der Tagungsräume, des Restaurants und der Aufenthaltsräume des Scandic Rock City Hotels spiegelt die Seele der Rockmusik wieder. Das Scandic Rock City Hotel ist das einzige Rockhotel des Landes, dessen Konzept auf der Geschichte der Rockmusik aus Trøndelag basiert. Das Hotel liegt nah am Wasser, mitten im Zentrum von Namsos, mit unmittelbarer Nähe zum Rock City Namsos – Erlebsniszentrum für Rockmusik aus Trøndelag.

Hier erfahren Sie mehr über das Scandic Rock City Hotel in Namsos.